Kindergartenfotografie vs. Datenschutz

Ein leider sehr komplexes Thema, aber nicht zu unterschätzen.

Als Fotograf möchte ich gern Fotos machen und mich nicht mit Gesetzen beschäftigen.

Dies ist aber leider notwendig und auch sehr zeitraubend.

Datenschutz, warum ist dies in der Kindergartenfotografie notwendig?

Lassen Sie mich erklären.

Eigentlich ist es einfach. Kinder unterliegen einem ganz besonderem Schutz. Hierzu ist es notwendig ein wenig die Gesetze zur DSGVO, BDSG und KUG zu kennen und zu verstehen.

Grob gesagt ist es bei der Kindergartenfotografie so, daß ohne Einverständnis der Eltern kein Bild vom Kind gemacht werden darf.

Ohne Einverständnis, kein Bild

So Handhabe ich dies spätestens seit Inkrafttreten der DSGVO.

Warum?

Nun, dies ist ebenfalls leicht erklärt.

Bei Nichteinhaltung der DSGVO und des besonderen Schutzes von Kindern drohen dem Verursacher (Fotografen) Strafen im Höhe bis zu 20 000 000 Euro bzw. bis zu 4% des Weltjahresumsatzes.
20Mio Strafe? Bis zu, sagt der Gesetzgeber. Und manch ein Kollege kümmert dies nicht. Ok, das ist die Meinung und das Risiko des Kollegen.

Kleine Anekdote :

Trotz eines „Wir möchten nicht das unser Kind fotografiert wird“ wurde dies von der Kita ignoriert und Junior trotzdem fotografiert. Es blieb so nur, Klage oder akzeptieren. Wir taten zweiteres, obwohl es mich sehr gewurmt hat.

Was tut kindergarten-knipser.de in Sachen Datenschutz?

Wir fotografieren ausschließlich mit Einverständniserklärung der Eltern. Auch zum Eltern- bzw. Geschwisternachmittag benötigen wir von JEDEM der fotografiert wird das schriftliche Einverständnis. Dazu wird etwa 4 Wochen vor dem geplantem Termin, der Kita ein Infopaket zugesandt, in welcher die Aushänge für die Unterschriften, die Listen für die Elternnachmittage und ein kleiner Merkzettel, warum überhaupt die Unterschriften benötigt  werden.

Die Bilder der Kinder werden mittels QR Code sicher und unter Einhaltung des Datenschutzes im Onlineshop abgelegt. Jedes Kind bekommt ein eigenes Album.
Hier ist es nur dem Inhaber des Codes für das entsprechende Album möglich, dieses zu öffnen und daraus Fotos und andere Produkte zu bestellen. Die Produktion erfolgt beim entsprechendem Labor, ebenfalls unter Einhaltung des Datenschutzes.
Nach Ende der Produktion erhält der Kunde seine Produkte dann direkt durch das Labor zugesandt.
Mit jedem unserer Partner haben wir einen entsprechenden Auftragsverarbeitungs-Vertrag (AV-Vertrag) nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Unsere Partner haben ebenfalls mit ihren Sub-Unternehmern einen Auftragsverarbeitungs-Vertrag (AV-Vertrag) nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) abgeschlossen.

Ende des Auftrages und Datenschutz eingehalten.

Für Fragen schreibt uns einfach unter post@kindergarten-knipser.de